Karl Rautenberg Museum Ellerau

 Home |  Wir über uns |  Vorstand | Das Museum | Ortsgeschichte | Wildtiere | Landwirtschaft | Handwerk | Wohnen
 Schule | erle zf | Ellerau 1449 | Ausstellungen | Besucherhinweise | Impressum | Links | Ellerau online

  Heute ist    

Sie sind hier: erle zf

Vergrößern Sie das Bild, indem Sie es mit der Maus anklicken!

Firma Erlhoff

Einen wesentlichen Impuls zur Weiterentwicklung erhielt Ellerau im Jahre 1946 durch die Gründung der Damenmantelfabrik ERLHOFF in der Durchfahrt und dem früheren Tanzsaal des Gasthofes "Zur Post". Weihnachten 1948 wurde auf der Wiese des Landwirts Reiman der erste eigene Bau eingeweiht und damit eine bauliche Entwicklung eingeleitet, die unter dem Gesichtspunkt sorgfältigster Rationalisierung zum jetzigen Gesamtbau führte. In rationellem Ablauf führt ein ununterbrochener Produktionsweg durch helle und freundliche Arbeitsräume mit modernsten Maschinen vom Eingang bis zum Fertigwarenversand. Besondere Sorge galt seit jeher dem WOHNUNGSBAU für die Angehörigen des Betriebes. Den Kindern der Mitarbeiterinnen steht ein Kindergarten zur Verfügung. FREIZEITRÄUME, SAUNA-BAD und verschiedene Möglichkeiten zu sportlicher Betätigung dienen in der Freizeit der Erholung und Entspannung. Ein Werk entstand, eingefügt in die Landschaft Schleswig-Holsteins, aber mit weltweiten geschäftlichen Verbindungen.

Im Jahre 1989 hat dann die Fa. JIL SANDER die Fertigungsstätte in Ellerau übernommen.